);

Schritt um Schritt…

Heute geniesse ich die Aussicht wieder ohne Knieschmerzen…

Knieschmerzen sind ein weit verbreitetes Thema. Kennst du dies auch? Oder gehst du bereits leichtfüssig durchs Leben? Bei mir war das nicht immer so…

Ich erinnere mich noch gut, als ich vor über 25 Jahren auf dem Brienzer Rothorn stand… Eine wunderbare Aussicht in die Berglandschaft und den frischen Wind im Gesicht. Solche Momente geniesse ich von Herzen. Aber damals war der Abstieg ins Tal alles andere als lustig.

Wenn ich zurückblicke staune ich, dass ich heute mit einer grossen Selbstverständlichkeit immer noch lange Wanderungen mache kann. Denn damals waren Knieschmerzen meine ständigen Begleiter. Und der Weg ins Tal oft eine Qual. Aber heute – heute darf es bergauf und bergab gehen. Es darf lange sein. Und es dürfen sogar mehrere Tage sein.

Die Veränderung kam für mich im 2006. Damals begann ich mit dem CANTIENICA®-Training.   Schritt um Schritt hat sich mein Körper verändert. Haben sich Knochen ausgerichtet. Hat sich meine Beinstellung korrigiert. Ich behaupte nicht, dass schon alles perfekt ist. Aber – ich kann weite Strecken wandern OHNE Schmerzen! Und das ist für mich ein grosses Geschenk! Zusätzlich zu der Mittekraft, welche ich dazugewonnen habe.

Kennst du solche Situationen in deinem Leben auch?
Was hast du unternommen, damit es besser wird?
Bist du immer noch auf der Suche, um etwas zu verändern?

Vielleicht machst du grad jetzt den nächsten Schritt um dann Schritt für Schritt weiterzugehen – dran zu bleiben – nicht aufzugeben. Das Vertrauen in deinen Körper zu stärken, deine innere Kraft aufzubauen um damit kleine – aber auch grössere Berge zu erklimmen.

Es ist nie zu spät für Veränderungen in der Körperhaltung. Deshalb ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um mit mir Kontakt aufzunehmen.

Vorgehen:

  1. Schritt: Einführungslektion
  2. Schritt: Gruppentraining
  3. Schritt: Workshop Gesund Laufen

Oder du beginnst mit dem Workshop und machst dann mit der Einführungslektion weiter. Wie auch immer du dich entscheidest, mache es für ein besseres Körpergefühl. Denn wenn du wirklich willst, gibt es keine Ausreden. Du wirst begeistert sein, wenn du lernst, dich und deine Herausforderungen mit liebenden Augen zu sehen und sie an die Hand zu nehmen – hinein in ein selbstliebendes, genussvolles, glückliches Körperleben.

Was ich kann, kannst du auch!!

Schritt um Schritt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.