);

WS Brustkorb – Schultern – Arme

Andrea Meier im Schneidersitz sitzend auf dem Ombow. Die Ellbogen zeigen zur Decke, die Hände sind auf die Wirbelsäule gelegt. 
Dies dehnt die verkürzten Strukturen an der Körpervorderseite.
Andrea Meier dehnt verkürzte Strukturen an der Körpervorderseite.

Die grossen Brustmuskeln lieben es, gedehnt zu werden. Das gibt mehr Raum im Brustkorb und ist ein Genuss für die Lunge. Aber nicht nur…

Eine gesunde, aufgerichtete Haltung ist unumgänglich, um immer wiederkehrenden, starken Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich entgegen zu wirken. Lernen Sie die filigranen Zusammenhänge von Brustkorb, Schultergürtel und Arme kennen. Erfahren Sie, welche Übungen eine positive Veränderung bewirken und Sie im Alltag wieder beweglicher machen.

Ziel

Die Ausrichtung von Brustkorb, Schultergürtel, Arme und Hände haben einen wesentlichen Einfluss auf die Leichtigkeit der Haltung. Mit sanften Übungen gelangen Sie in eine entspannte Aufspannung, in welcher sich kein Gelenk behindert und die Muskeln wunderbar an den Knochen angeordnet sind.

Inhalt

  • Brustkorbausrichtung
  • Beweglichkeit in den Schultergelenken
  • Leichtigkeit im Schulter-/Nackenbereich
  • Ausrichtung der Arm- und Handknochen
  • Freie Ellenbogengelenke
  • Kraft in Armen und Händen

Anwendung

  • Hochgezogene Schultern
  • Rundrückenhaltung
  • Schmerzen im Schulter-/Nackenbereich
  • Spannungskopfschmerzen
  • Enge im Brustkorb
  • Schmerzen in den Ellbogen und Handgelenken
  • Schwere Arme und kribbelnde Hände

Workshopinfos

Datum: Samstag 09. November 2019
Zeit: 09.00 – 10.30 Uhr
Ort: ANDREA MEIER, Moosweg 2, 6314 Unterägeri
Leitung: Andrea Meier
Kosten: 75 Franken
Anmeldung:

SportsNow

Zurück